Farbe und Scheibenbruch bei AXA

In der Nacht auf heute, den 16. Januar, statteten wir der AXA-Filiale in Ostermundigen bei Bern einen Besuch ab. Wir hinterliessen die Botschaft «Kill Erdogan» und eingeschlagene Scheiben. Dieser Angriff steht im Kontext des Krieges, der die faschistische türkische Regierung gegen die kurdische Bevölkerung und gegen die selbstverwalteten Gebiete in Weiterlesen…

Erneut: Ein Angriff auf einige ist ein Angriff auf alle – zerschlagt den türkischen Faschismus!

Auf Geheiss des türkischen Staates stehen im Januar 2022 vier Genossen aus Bern vor Gericht. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet «Öffentliche Aufforderung zu Verbrechen oder zur Gewalttätigkeit». Dabei wird versucht, eine Verbindung zwischen den Angeklagten und dem «KILLERDOGAN» Transparent herzustellen, welches 2017 eine Staatskrise ausgelöst hat. Ein weiteres Mal sehen Weiterlesen…

Solidaritätserklärung mit der revolutionären Jugend in Rojava

Am 25. Dezember sind bei einem gezielten Drohnenangriff des türkischen Staates die Akitivst*innen der revolutionären Jugendbewegung (TCŞ /YJC) Nûjiyan Ocalan, Viyan Kobanê, Rojîn Ehmed Îsa, Mirhef Xelîl Îbrahîm und Welid Mihemmed Menle in Kobanê getötet worden.Im Rahmen einer antifaschistischen Abenddemo in Basel drücken wir unsere Solidarität mit der revolutionären Jugend Weiterlesen…

Transparent vom Dach des Bahnhofs SBB – Stoppt die Giftgasangriffe in Kurdistan

Heute Abend, dem 16 Dezember, haben wir um 18:00 ein Transparent vom Bahnhofsdach des Bahnhofs SBB in Basel gehängt und Feuerwerk und Rauch abgelassen. Wir machen damit auf die Situation in Kurdistan aufmerksam. Der türkische Staat setzt chemische Waffen gegen die kurdisch-türkische Freiheitsbewegung ein. In den Bergen Kurdistans im Nordirak Weiterlesen…